Donnerstag, 3. September 2015

Raspberry-Cookie Cupcakes

Eigentlich wollte ich euch diese Woche einen schönen Outfit Post präsentieren, aber leider hat mir eine fette Erkältung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Und weil ich nicht raus kann, habe ich gebacken. Denn ich hasse es einfach ans Bett bzw. meine Wohnung gefesselt zu sein. Und backen ist da eine sehr gute Beschäftigung :)  Diesmal habe ich Schokoladen Cupcakes mit einem Himbeer-Frischkäse Topping gemacht und als kleines Extra habe ich noch Cookies oben drauf gebröstelt.

Hier ist das Rezept:


                          Teig:                                                                                    
          - 100g Mehl                                                   1. Ofen vorheizen: Umluft 180°C                 
          - 80g Kakaopulver                                         2. Butter und Zucker verrühren, 2 Eier          
          - 1 TL Backpulver                                         hinzugeben.     
          - 120g Butter                                                  3. Mehl, Kakao und Backpulver unter           
          - 150g Zucker                                                die Masse rühren - Milch zugeben
          - 2 Eier                                                           4. Gehackte Schokolade unterrühren
          - 150ml Milch                                                5. Teig in Muffinförmchen füllen - 20 min
          - 100g Vollmilch Schokolade                        bei 180°C backen
                    

                           Frosting:
          - 200g Doppelrahmfrischkäse                       1. Himbeeren pürieren und den Puderzucker
          - 100g Frischkäse (light 0,2%)                      unterrühren
          - 100g Magerquark                                        2. Frischkäse und Quark vermischen, 
          - 150g Himbeeren (am besten Frische)         Himbeerpüree unterrühren
          - 80g Puderzucker                                         3. Sahnesteif zugeben, 2-3min weiter
          - 1Pck. Sahnesteif                                         aufschlagen
          - 1Pck. Cookies                                            

Anschließend das Frosting mit einem Spritzbeutel auf die Muffins auftragen und mit den zerbröselten Cookies bestreuen (nehmt am besten einen Gefrierbeutel um die Cookies zu verkleinern).
So und das war's auch schon :) Ich hoffe das Rezept gefällt euch! Wenn ja, lasst doch ein Kommentar da. 






Sonntag, 30. August 2015

Shopping Tipps #6

So meine lieben. langsam aber sicher ist der Sommer vorbei und ich bereite meinen Kleiderschrank auf die kühleren Tage vor. Denn ich stehe vor der immer gleichen Frage, was zieh ich nun an? Deswegen habe ich mal wieder in diversen Online Shops gestöbert ( echt komisch, dass dabei nur Only und Zara Sachen hängen geblieben sind). Aber fangen wir einfach mal ganz oben an. Den Mantel kannte ich schon, denn den haben wir bei uns im Laden und ist einer der Topseller im Moment. Er ist eben der perfekte Übergangs Mantel und bringt durch das Pastell rosa noch ein bisschen Farbe in den Alltag. In die Jeans hab ich mich gleich verliebt, ich finde die Waschung einfach so genial! Und am knee cut kann ich mich einfach nicht satt sehen. Die Tasche war Liebe auf den ersten Blick, sie erinnert mich an die Prêt-a-porter Show von Chanel 2012. Weiter geht es mit den Schuhen, diese Schuhe! Ich bekomme nicht genug von diesem rosé/silber Metalic. Denn diese Farbe, sei es als Schuhe oder Tasche, bringt ein ganzes Outfit zum leuchten.
Für alle Mädels aus Würzburg hier eine kleine Info am Rande, den Mantel und die Hose gibts zurzeit auch im Zeitzeichen ;) Ich hoffe das Outfit gefällt euch, und ist vielleicht einen kleine Inspiration.  Die Sachen verlinke ich euch wie gewohnt unter dem Bild ;)


1. Jacke von Only here | 2. Hemd von Zara here |  3. Jeans von Only here |  4. Tasche von Zara here |  5. Schuhe von Zara here

Dienstag, 25. August 2015

Kapten & Son

Das Thema heute sind die Kapten & Son Uhren die bestimmt schon viele von euch kennen. Auch ich hab da schon meine ganz persönliche kleine Sammlung und möchte euch heute ein bisschen was du den Uhren erzählen.
Anfangen haben die drei Jungs aus Münster mit nur ein paar Modellen, doch inzwischen gibt es die Armbändern in 18 Farben. Da die Uhr von Instagram Stars extrem gehypt wurde, ist sie zum absoluten Must-Have geworden. Wie viele habe ich mich auch gleich auf den ersten Blick in diese Uhr verliebt. Denn sie sind schlicht aber schick, passen zu jeden Anlass und haben ein super Preis-Leistungs Verhältnis. Denn das Gehäuse ist aus poliertem Edelstahlt, das Uhrwerk kommt von der Schweizer Firma Ronda und das Glas besteht aus gehärtetem, extra kratzfestem Mineralglas. Ich muss zugeben ich bin manchmal ein bisschen ungeschickt und mir ist es schon öfter passiert, dass ich mit meiner Uhr mal wo dran gestoßen bin. Aber man sieht wirklich überhaupt nichts! Aber das was mich persönlich am meisten überzeugt hat ist einfach die Tatsache, dass man die Bändern so einfach wechseln kann. Ich besitze jetzt schon drei Bänder und jedes gibt mir das Gefühl von einer ganz neuen Uhr. Und mit 15€ für die Stoff- und 25€ für die Lederbänder sind sie nun wirklich nicht teuer.  Also wenn ihr noch keine Kapten & Son Uhr habt dann holt euch eine. Wo ihr sie bekommt ? Entweder Online hier oder so wie beim Einzelhändler eures Vertrauens ;) Ich habe sie im Zeitzeichen in Würzburg gekauft.









So wie ihr vielleicht gesehen habt, habe ich meinen Blog ein bisschen umgestaltet. Ein neuer Name und neuer Header mussten her, denn so wie man selbst wächst und reift, entwickelt sich auch der Blog mit einem selbst. Denn in Zukunft möchte ich wieder mehr bloggen und auch selber mehr vor der Kamera stehen (vielleicht überwinde ich so auch meine Foto Scheu). Und jetzt komme ich zum eigentlich Punkt: Dazu brauche ich euch! Gebt mir Feedback, sagt mir was euch interessiert. Denn im Endeffekt mache ich diesen Blog ja für euch, also sollte er euch auch gefallen :) 

Donnerstag, 7. Mai 2015

Coach Bag

Diejenigen die mir auf Instagram folgen werden es schon gesehen haben, ich habe mir eine Coach Tasche geleistet! Aaaaah .. Ich dreh immernoch durch.
Schon seit langem habe ich diese Tasche im Internet angeschmachtet, doch sie war mir immer so teuer. Ich hatte mich also schon damit abgefunden, dass ich diese Tasche nicht mein eigene nennen kann. Das änderte sich dann letzten Dienstag. Da war ich mit meinem Freund im Wertheim Village Outlet, und da im Coach Store stand sie einfach da. Reduziert. Ich hab gedacht ich dreh am Rad! Nach kurzem überlegen ob meine EC Karte das überleben würde, hab ich sie dann genommen. Und ich muss sagen ich bin soooo unglaublich glücklich mit der Tasche. Sie passt echt zu vielen Outfits da sie ,trotz des großen Aufdrucks, sehr schlicht ist. Ich hoffe sie gefällt euch genauso sehr wie mir :)




Dienstag, 5. Mai 2015

Shopping Tipps #5

Heute gibt es bei meinen Shopping Tipps ein richtig schönes Basic Outfit. Perfekt für die Arbeit oder einen entspannten Trip in die Stadt mit den Mädels. Hängt sogar fast genauso in meinem eigenen Schrank und trage ich besonders gerne bei der Arbeit. Denn ich muss viel durch die Gegend laufen, Treppen rauf und runter. Da braucht man ein Outfit, dass einen nicht einschränkt und vor allem: bequeme Schuhe! Ich liebe die Adidas Superstar .. In meinem Schuhschrank stehen drei von diesen Schätzchen. Als erstes die ganz weißen, dann die weißen mit schwarzen Streifen und die hellblauen Adidas Supercolor. Super bequem, super stylisch. Kleiner Tipp, wer etwas sparen möchte schaut einfach mal bei den Kinderschuhen. Gleiche Schuhe aber kleinerer Preis ;) Die Hose habe ich ebenfalls selber, und ist meine absolute Lieblingshose. Sie ist so unglaublich bequem und sitz wie angegossen. 
Die heutige Outfit ist eine klassische Combo aus schwarz und weiß mit der Tasche als Eyecatcher. Manchmal ist weniger einfach mehr. Wie gewohnt verlinke ich euch die einzelnen Teile unter dem Bild. Ich hoffe das Outfit gefällt euch, lasst doch ein Kommentar da 



1. T-Shirt von H&M here | 2. Hose mit Schlitz von Only here | 3. Cardigan von Only here | 4. Shopper von River Island  über Asos here | 5. Sneaker von Adidas here

Sonntag, 3. Mai 2015

Black Sunday



Sonntag. Regen. Perfektes Wetter zum Gassi gehen! Und noch besser wird es, wenn man eine liebe Freundin dabei hat.
Eigentlich wollten wir in einen Steinbruch um richtig coole Fotos zu machen, doch irgendwie hatten wir uns dann etwas verlaufen bzw. wussten gar nicht wohin wir gehen sollten. So sind dann spontan diese Fotos entstanden :)
Ich genieße es immer sehr wenn ich Sonntags die Zeit habe mit meiner kleinen Maus raus zu gehen. Nein sie ist nicht mein Hund, sondern der von meinem Freund. Aber ich liebe sie als wäre sie mein eigener Hund. Hätte ich genug Zeit würde ich mir sofort einen eigenen Vierbeiner zum knuddeln holen. Falls ihr euch wundert warum sie keinen Schwanz hat, das ist die Rasse, die Ivi ist nämlich ein Bretone.

So ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen hoffentlich nicht allzu furchtbaren Montag. 








Dienstag, 21. April 2015

Shopping Tipps #4

Die Festival-Saison ist eingeläutet! Denn der Sommer steht vor der Tür und deshalb habe ich mich vom Coachella Style inspirieren lassen um euch ein Festival Outfit zusammenzustellen. Dieser Look ist auf der einen Seite Alltags tauglich und auf der andern Seite auch super zum abendlichen Ausgehen geeignet. Für ein Festival empfehle ich jedoch einfache flache Sandalen. Dieses Jahr ist das "Hippie"-Thema sehr groß, es ist in allen Zeitschriften und den Medien. Auch die Textilwirtschaft ist sich einig, schon lange hat kein Thema mehr alle so in Beschlag genommen.

Ich habe hier ein rotes, schulterfreies Kleid mit großem Shopper und Plateau Sandalen kombiniert.Absoluter Hingucker sind die Accessoires, wie die silberne Statement Kette, die kreisrunde Brille und der schwarze Hut. Alle Sachen zum nachshoppen findet ihr unter dem Bild :)


1. Kleid von Zara here | 2. Hut von H&M here 3. Sonnenbrille von Forever21 here | 4. Kette von Lookbook Store here | 
5. Tasche von Zara here | 6. Schuhe von Asos here